Melde dich zu unserem Newsletter an und spare 10%* ✨

Unsere CARRY Familie wächst!

Endlich sind sie da! Monatelang haben wir uns auf sie vorbereitet und vor zwei Wochen euch offiziell präsentiert: Unsere CARRY Bottles in den neuen Größen 0,4 l & 1,0 l! Die Nachfrage danach war rießig, deshalb freut es uns auch sehr zu sehen dass sie euch genau so gut gefallen wie uns! Ansässlich unserer neuen Größen haben wir die Gelegenheit ergriffen und ein paar Dinge verändert...

Unsere neuen Größen

Wir finden unsere 700ml Trinkflasche schon ziemlich praktisch. Trotzdem gab es auch immer wieder Situationen, in denen wir gerne eine leichte und handliche Flasche im Rucksack gehabt hätten, oder Tage an denen der Durst größer als die Flasche ist. Ab jetzt gibt es unsere CARRY in drei praktischen Größen: 0,4 Liter für kleines Gepäck oder kleine Hände, 0,7 Liter für alle Lebenslagen und 1 Liter für den ganz großen Durst.

So kannst du für jede Gelegenheit und jede Taschengröße die passende Trinkflasche auswählen. Vor allem unsere “Kleinen” sind auch super für Kinderhände geeignet. Wenn deine CARRY dich im alltäglichen Trubel, beim Sport oder unterwegs begleitet, kannst du sie mit dem passenden Sleeve in einer Farbe deiner Wahl schützen!

Der Weg von der Idee zum fertigen Produkt

In unserer Community und bei unseren Partnern ist schon öfter der Wunsch nach weiteren Flaschengrößen laut geworden. Vor einigen Monaten haben wir dann im Team gemeinsam die Entscheidung für zwei neue Größen getroffen, nämlich 0,4 und 1,0 Liter.

Nachdem die Entscheidung für ein neues Produkt getroffen ist, sind viele Fragen zu klären. Uns war es wichtig, dass das Volumen und die Handlichkeit bei allen Flaschen in einem guten Verhältnis stehen. So haben wir entschieden, dass der Flaschendurchmesser bei der kleinen CARRY gleich bleibt, die große CARRY aber geringfügig dicker wird, und dadurch nicht so viel in die Höhe wachsen muss.

Wichtig war uns auch, dass alle Flaschen dieselbe Mündung haben, sodass unser Deckel gleichermaßen auf alle Flaschen passt, denn auch das macht unsere Produkte nachhaltig!

Als die Flaschenform dann stand, sind bei uns die Ideen für neue Designs nur so gesprudelt. Das Besondere an unseren Flaschen ist, dass wir jeden Arbeitsschritt selbst machen, so sind die Kommunikationswege kurz und wir können jederzeit einen Probedruck machen, um ein neues Design zu testen.

Die neue Produktverpackung

Natürlich muss man beim Launch von neuen Produkten einiges beachten. Zum Beispiel dass jedes Produkt auch eine neue Verpackung braucht.

Wir haben unsere Verpackungen bei dieser Gelegenheit ein bisschen umgestaltet, um euch in Zukunft auf den ersten Blick noch mehr Infos über die Herkunft unserer Produkte zu geben. Außerdem haben wir uns entschieden, unsere Verpackungen ab jetzt aus Graspapier zu fertigen! Graspapier ist ein bedruckbares Material, das zusätzlich zu herkömmlichem Zellstoff auch 25% Grasfasern enthält. Die Grasfasern werden ganz natürlich sonnengetrocknet. Dadurch ist die Produktion sehr energiesparend.

Vielleicht klingt ein Grasfaseranteil von 25% noch nicht so beeindruckend. Doch die positiven Auswirkungen von Graspapier für die Umwelt sind größer, als man denkt! Bei der Herstellung von Graspapier können im Gegensatz zu herkömmlichem Papier über die Hälfte der CO2 Emissionen, Wassermenge und Chemikalien eingespart werden. Auch der Energieverbrauch ist hierbei um circa ein Drittel geringer. Das macht das Material sehr umweltfreundlich.

Zusätzlich zu all den Vorteilen in Bezug auf Nachhaltigkeit, sieht Graspapier auch einfach toll aus! Uns gefällt die sicht- und fühlbare Struktur durch den Grasfaseranteil richtig gut.

Neue Ideen

Wie ihr seht, passiert bei uns immer viel Neues. Wir haben noch so viele Ideen, dass wir gar nicht hinterherkommen!

Wir sind überzeugt, dass jeder kleine Schritt in Richtung Nachhaltigkeit eine große Wirkung hat. Aber wir sind noch lange nicht am Ziel! Auch in Zukunft werden wir weiterhin daran arbeiten, unsere Produkte immer nachhaltiger gestalten zu können. Also bleibt gespannt, was noch kommt. Wer weiß, vielleicht gibt es ja bald Neuigkeiten/neue Entwicklungen zu unseren Deckeln?