CARRY wird 6 Jahre alt! Entdecke die 6 rabattierten Produkte ✨

Carrybottles_Werte_Liebe.jpg

MORE AMORE - Blumen, Geschenke, Liebesbriefe…

… das gehört mittlerweile bei vielen Menschen zum 14. Februar dazu. Einige Boykottieren den Valentinstag als Konsumtag… andere feiern ihn jedes Jahr mit kleinen Geschenken und Traditionen. Doch nicht überall gibt es rote Rosen und Pralinen. In Schweden gibt es Weingummiherzen, in Italien treffen sich die Paare an einer Brücke und befestigen ein Schloss, das ihren Namen und das Datum eingraviert hat. In Wales zum Beispiel schenken sich die Menschen hölzerne Liebeslöffel, sogenannte “Love Spoons”. In Japan gibt es für die Männer dunkle Schokolade und einen Monat später schenken sie den Frauen weiße Schokolade.

Du suchst dieses Jahr auch ein außergewöhnliches Valentinstag Geschenk?

MORE AMORE 0,7L Glasflasche

Das Motiv MORE AMORE der Künstlerin Lucia Zamolo auf der CARRY Bottle 700ml ist allen Menschen gewidmet, ohne die man nicht so leicht durchs Leben laufen würde. Das Motiv gibt es in den Farben burgunder-lachs und blau-orange.

Die 5 Sprachen der Liebe

Die Illustration “ist allen Menschen gewidmet, ohne die man nicht so leicht durchs Leben laufen würde”. Lucia Zamola hat uns das wunderbare Motiv MORE AMORE gezaubert, das sich unter anderem zwei Arten der Liebe widmet: gemeinsame Zeit und körperliche Berührungen. Schon mal von den 5 Love Languages gehört?

  • Worte der Anerkennung
  • Geschenke und Aufmerksamkeiten
  • Hilfsbereitschaft und Taten
  • Gemeinsame Zeit
  • Körperliche Berührung

Inmitten der Pralinen und Rosenblätter lohnt es sich, einen Blick auf die verschiedenen Sprachen der Liebe zu werfen, denn nicht jede Person zeigt ihre Liebe auf die gleiche Art und Weise. Gleichzeitig werden deine Taten und Worte unterschiedlich wahrgenommen. Die verschiedenen Sprachen wurden von dem renommierten Paartherapeuten Dr. Gary Chapman entwickelt und dienen dazu, individuelle Bedürfnisse und Wünsche in einer Beziehung zu verstehen. Ob es nun darum geht, liebevolle Worte zu teilen, gemeinsam Zeit zu verbringen, kleine Geschenke auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen oder physische Nähe zu suchen - die bewusste Anwendung der Love Languages kann dazu beitragen, eine tiefere, bedeutungsvollere Verbindung zu schaffen und den Valentinstag zu einem besonderen Erlebnis zu machen.

Der Valentinstag und seine Bedeutung

Fragst du dich auch, wie der Feiertag zu Ehren eines Heiligen, zu dem romantisierten und schließlich kommerziellen Feiertag wurde, der er heute ist? Ja richtig gehört, der heilige Valentin von Terni soll gegen den Willen des Kaisers geheime christliche Hochzeiten für römische Soldaten vollzogen haben. Das machte ihn in manchen Augen zum Verfechter der Liebenden.

Erst im 14. Jahrhundert brachte der Dichter Goeffrey Chaucer die Liebe mit ins Spiel. Davor galt der 14. Februar als Frühlingsanfang, da die Paarungszeit der Vögel begann. Chaucer schreibt in seinem Gedicht von Zuneigung und diese startet an diesem Frühjahrstag. Da die Menschen keine geschriebenen Kalender zuhause hatten, wurde in Feiertagen gedacht - und so wurde der Valentinstag als Tag der Liebenden erfunden. Auch Shakespeare und andere Schriftsteller verwendeten die Assoziationen des 14. Februars in ihren Werken.

Im 19. Jahrhundert startete die Kommerzialisierung des Valentinstags mit Blumensträußen, herzförmigen Pralinenschachteln und offiziellen Valentinstagskarten. Später entstand das Gerücht, Florist:innen hätten den Valentinstag ins Leben gerufen. Was davon wir jetzt glauben, ist uns überlassen. Wie wir den Valentinstag interpretieren, können wir aktiv entscheiden. Für uns ist es ein Tag der Liebe, ob diese nun zwischen romantischen Beziehungen besteht, ob es freundschaftliche oder familiäre Liebe oder Selbstliebe ist.

Dürfen wir vorstellen: Lucia Zamolo

Lucia hat an der Münster School of Design die Schwerpunkte Illustration und Kommunikationsdesign studiert, sowie an der Universität Münster Englisch und Bildungswissenschaften. Ihre Bachelorarbeit unter dem Titel “Rot ist doch schön” war gleichzeitig auch ihr Debüt als Autorin und Illustratorin. Seitdem schreibt, zeichnet und gestaltet sie ihre eigenen Bücher, welche bei Bohem Press erscheinen, mehrfach ausgezeichnet und sogar für den Jugendliteraturpreis nominiert wurden.

Carrybottles_Künstlerin_Lucia_LeaMaraWilper_sterne

Der rote Faden, der sich durch ihre Bücher zieht, ist, dass es immer um gefühlvolle Themen geht, die sie einerseits aus einer persönlichen Sichtweise, aber auch mithilfe von Geschichtsbüchern, Dokus und Gesprächen im Familien- und Freundeskreisen betrachtet. Ihr aktuelles Buch ist gerade erst im Januar 2024 erschienen und behandelt das Thema Stress und Leistungsdruck bzw. das Gefühl, dass es immer höher, schneller und weiter gehen muss.

Darüber hinaus illustriert sie aber auch Geschichten, die Federn anderer Autor:innen entstammen u.A. für den Klett Kinderbuch Verlag und Coppenrath und unterstützt aktuell ein Büro für Szenografie und Gestaltung bei der Umsetzung einer großen Dauerausstellung zum Thema Interaktionsarbeit.

Allgemein könnte man sagen, dass Lucia immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten ist, um mit ihren Illustrationen (zu) wenig beachtete Menschen, Themen und Gefühle sichtbar zu machen - manchmal reicht es ihr aber auch, den Menschen ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Erfahre mehr über Lucia und ihre Arbeit

Das sagt Lucia zu MORE AMORE

“Die Illustration ist während eines Winterbesuchs bei meiner Cousine in Berlin entstanden. Wir sind als Kinder sehr eng aufgewachsen und eigentlich wie Geschwister. Zu der Zeit fiel mir Zuhause mal wieder so richtig die Decke auf den Kopf und ich hab kurzerhand entschlossen, mein Home Office zu ihr zu verlagern. Trotz Schnee und Kälte sind wir viele Nachmittage herumspaziert, haben viel geredet, geguckt und gelacht und meine Batterien haben sich Tag für Tag wieder aufgeladen. Das Bild ist also eigentlich gar kein klassisches "Valentinstag Motiv", das ein verliebtes Pärchen zeigt, sondern ist allen Menschen gewidmet, ohne die man nicht so leicht durchs Leben laufen würde.”

Carry bottles_mood_More Amore (3 von 3).JPG__PID:0a909c7f-ab32-46cb-b756-a38f53894cff
Carry bottles_mood_More Amore (2 von 3).JPG__PID:9c7fab32-e6cb-4756-a38f-53894cff1e89

Mit diesen tollen Worten beenden wir unseren kleinen Ausflug in die Geschichte des Valentinstags. Egal, ob du ihn feierst oder nicht. Egal, ob du mit deinem Partner/ deiner Partnerin, Freund:innen, deiner Familie oder ganz für dich einen schönen Tag verbringst. Oder einfach allen Verliebten am 14. Februar aus dem Weg gehst :D Vielleicht zeigst du deinen Liebsten in ihrer Sprache der Liebe mal wieder wie doll sie dein Leben besser machen❤️

CARRY Teamfoto

Lerne das Team CARRY und unsere Werte HIER besser kennen :)

Für Einblicke hinter die Kulissen und die neuesten Updates, schau auch gerne mal auf unseren Social Media Kanälen vorbei!