Wir suchen dich! Hier gehts zu unseren Stellenausschreibungen. :)

Bircher Müsli klimafreundlich

Foto: Winfried Heinze (Nuss-Kochbuch, Prestel-Verlag) 

Bircher-Müsli mit Birne

Mit diesem leckeren Rezept von Estella Schweizer, Expertin für klimafreundliches Kochen, wirst du garantiert einen tollen Start in den Tag haben. Das Müsli ist einfach vorzubereiten, schmeckt traumhaft und ist dazu noch absolut klimafreundlich. Das Rezept ist rein pflanzlich, denn hier liegt der größte Hebel zur Reduktion des Food-Fußabdrucks. Auf Estellas Seite findest du den Klimarechner, der dir für einige Gerichte zeigt, wie viel CO2 du mit den Alternativen sparst! Wir lieben es! :) Das Rezept ist Teil der Challenge "3 Tage klimafreundlich Kochen" des Good Food Collective - bist du dabei?

Daily4Climate

Zutaten

Für 1 Person (Bircher-Mischung auf Vorrat) Zubereitungszeit: 20 Min + Einweichzeit über Nacht
Küchenzubehör: Stand- oder Stabmixer

Für die Bircher-Basis-Mischung

200 g (glutenfreie) Haferflocken
200 g Hirseflocken
200 g Buchweizenflocken
100 g Leinsamen
100 g Rosinen
100 g Sonnenblumenkerne
100 g Kürbiskerne

Für das Müsli

etwa 40 g Bircher-Mischung
1 Birne (oder Apfel)
1 EL Nussmus (z. B. Cashew- oder Mandelmus) und Wasser
oder 100 ml fertige Pflanzenmilch

optional:
½ TL gemahlener Zimt
¼ TL gemahlener Ingwer
1 Prise Salz
Nüsse, Kerne und Trockenfrüchte nach Belieben

Zubereitung

Für die Bircher-Mischung alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und in ein großes verschließbares Vorratsglas füllen.

Für das Müsli am Vorabend die gewünschte Flockenmenge einweichen. Dazu die Bircher-Mischung in eine kleine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und über Nacht bei Zimmertemperatur quellen lassen.
Zum Servieren die Birne grob raspeln, dabei Stielansatz und Kerngehäuse aussparen. Die Raspel unter die gequollenen Flocken heben. Aus dem Nussmus und etwa 80 ml warmem Wasser im Mixer eine Nussmilch herstellen. Optional mit Zimt, Ingwer und/oder Salz abschmecken. (Alternativ alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren.)

Das Müsli mit der Nussmilch übergießen, verrühren und optional mit gehackten Nüssen, Kernen und/oder Trockenfrüchten genießen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Hunger! :)

Bierchermüsli

Liebe Grüße,
Sophia von CARRY

Du hast dieses Rezept ausprobiert oder eine Frage dazu? Dann hinterlass uns doch einen Kommentar, wir freuen uns über dein Feedback!

Deutsch
DE