Sign up to our newsletter and save 10%* ✨

Unsere 3 liebsten Last Minute Geschenke zum Selbermachen

Stressfrei durch die Weihnachtszeit 

Da nimmt man es sich jedes Jahr aufs Neue vor, alle Besorgungen zum Weihnachtsfest in Ruhe zu erledigen. Doch der Dezember eilt wie immer schneller herbei als uns lieb ist und in der Innenstadt rennen die Menschen hektisch vom einen Kaufhaus zum anderen, um nach dem perfekten Geschenk zu suchen. Dabei braucht es eigentlich gar nicht viel, um den Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit zu schenken. Ein paar Zutaten und ein wenig Zeit - und schon hast du deine Geschenke fertig, die nicht nur die Beschenkten glücklich machen, sondern auch dich stressfrei durch den Dezember bringen. In diesem Blogbeitrag stellen wir für dich ein paar unserer liebsten Last Minute Geschenke vor, die du im Handumdrehen selber machen kannst.  Natürlich plastikfrei, nachhaltig und vor allem lecker :-) 

Veganes Kaffee-Kokos-Peeling

Fangen wir mit dem gemütlichen Teil an. Veganes Kaffee-Kokos-Peeling geht nicht nur einfach, sondern duftet auch super fein. Dabei besteht es nur aus zwei Komponenten: Kaffeesatz und Kokosöl. Allein der Duft dieses Peelings bringt dich in vollkommene Entspannung. Und während du das leckere Peeling anmischt, kannst du ganz nebenbei den Kaffee trinken, den du vorher gebrüht hast. Für die Zubereitung brauchst du lediglich die beiden genannten Komponenten, die du miteinander vermengst sowie einen Behälter, in den du die Kaffeesatzmasse füllst. Ein wiederverwendbares Glas oder ein leeres Marmeladenglas eignen sich dafür besonders gut, damit die Aromen sich möglicht lange halten. Wenn sich das Kokosöl dem Ende neigt, kannst du den Kaffeesatz auch gleich in das Glas mischen. Mit einer lieben Botschaft auf Papier lässt es sich besonders gut verschenken.

Chai Tee Mischung zum Verschenken

Weihnachten verbinden wir häufig mit den duftenden Gewürzen, die in der Luft liegen, wenn wir nach Feierabend über den Weihnachtsmarkt schlendern und bei dem es eine Leckerei nach der anderen gibt. Dabei können wir uns all die herrlichen Düfte auch in die eigene Stube holen und es uns richtig gemütlich machen, zum Beispiel mit einem guten Chai Tee, den man über den Tag verteilst trinken kann - warm wie auch kalt. Als liebevoll zusammengestellte Teemischung schmeckt der Tee noch besser. Deshalb gehört eine selbst gemachte Chai Tee Mischung zu unseren Geschenk-Favoriten. 

Diese Zutaten brauchst du für die Chai Tee Mischung:

5- 10 Pfefferkörner
3-5 Nelken
2-3 grüne Kardamonkapseln
1-2 Zimtstangen
1 Sternanis
1 kleines Stück Ingwer
Eine Prise Muskatnuss 
 2-3 TL Schwarztee (alternativ auch Roibuschtee) 

Alle Zutaten kannst du in einer Mühle mahlen und in einen Behälter abfüllen, sodass die Aromen besonders lange halten. Eine Karte mit einem lieben Gruß sowie ein schönes Geschenkband peppen dein selbstgemachtes Geschenk richtig schön auf. Du kannst auf die Karte auch die Anleitung zum Teekochen schreiben:

Die Zutaten werden in einem Topf mit einem halben Liter Wasser zum Kochen gebracht. Damit sich die Aromen gut entfalten können, sollten sie mindestens 10 Minuten köcheln, gerne auch länger. Zum Schluss nimmst du den Topf von der heißen Platte und gibst den schwarzen Tee hinzu und lässt alles noch einmal 3 Minuten ziehen. Der Chai kann nun über ein Sieb in einen Behälter gefüllt werden und sofort oder über den Tag verteilt getrunken werden. Besonders gut schmeckt der Chai, wenn man noch einen Schuss Hafermilch (oder einen Milchdrink deiner Wahl) sowie einen guten Löffel Honig hinzugibt.

Backmischung aus dem Glas

Was wäre Weihnachten ohne das ein oder andere Stück Schokolade und all die leckeren gebackenen Kekse und Kuchen? :-) Und seien wir doch mal ehrlich. So schön die Weihnachtszeit auch ist, so anstrengend kann sie auch sein. Da hilft schon das ein oder andere Schokoladenküchlein, das man sich zur Belohnung gönnen kann. Noch leckerer wird er, wenn er selbst gemacht ist. Daher passt auch dieses Geschenk perfekt und unser Top 3 Weihnachstgeschenke zum Selbermachen. 

Für die Backmischung im Glas benötigst du folgende Zutaten: 

200 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
20 g Kakao
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Bourbon Vanille-Zucker
50 g Walnüsse (Haselnüsse oder Mandeln schmecken auch gut)
100 g dunkle Schoki Drops

Bevor du alles einfach in das Glas füllst, solltest du Mehl und Backpulver gut vermischen. Auch den Zucker kannst du mit der Prise Salz und dem Vanillezucker verrühren. Anschließend kannst du die Zutaten ins Glas füllen und aufeinander schichten. Wenn du keinen Trichter hast, kannst du einfach ein Blatt Papier oder etwas Ähnliches zu einem Trichter einrollen. 

Beim Backen müssen frisch hinzu gegeben werden:
2 Eier
100 ml Sahne
100 g Butter
Möchtest du die vegane Variante backen, kannst du auch stattdessen auch ein kleines Glas Sprudelwasser, pflanzliche Margarine und vegane Sahne hinzugeben)
Nun können alle Zutaten in einer Rührschüssel gut vermengt werden und in eine rechteckige Kuchenform gegeben werden. Bei 180 ° C im Backofen kann dieser ca. 40 Minuten knusprig gebacken werden.

 Merry Christmas and Sunshine :-)  



Anna von Carry 


Beitragsbilder: Carry Bottles, Titelbild: Unsplash/ Kira auf der Heide